gb

i-con2 Ethnische Gruppen in Namibia : Damara

Die rund 130.000 Damara – auch "Bergdama" genannt – zählen zu den ältesten Einwohnern Namibias, wenngleich ihre genaue Herkunft unklar ist. Ihre Sprache ist ein Khoisan-Dialekt mit den typischen Klicklauten und ähnelt der Sprache der Nama und San. Ihr Äußeres unterscheidet sich jedoch von diesen Ethnien.  

Das Hauptsiedlungsgebiet der Damara liegt im Damaraland zwischen Erongo und der Etoscha Pfanne mit der Stadt Khorixas als Zentrum. Ein Großteil lebt jedoch verstreut im Lande, vor allem in Windhoek und anderen Städten.

katutura_damara
namibia_ethnicmap2

Die Damara beherrschten schon früh die Kunst des Eisen- und Kupferschmiedens. Traditionelle Lebensgrundlage der Damara ist jedoch im wesentlichen die Kleinviehhaltung.


Foto: Damara Ehepaar in Windhoek

planban

Selbstfahrer Reise durch Namibia