gb

Karte Reiserouten Namibia Reiseroute Orange River Reiseroute Kalahari Reiseroute Nordosten, Victoria Falls & Botswana Reiseroute Kaokoveld & Nordwesten Reiseroute Südliches Namibia Reiseroute Zentrales Namibia

Reiserouten durch Namibia

Namibia ist flächenmäßig ein sehr großes Land. Wenn man sich auf die wesentlichen Highlights dieses einzigartigen Reiselandes konzentriert, kann man es dennoch relativ rasch bereisen und kennenlernen. Allerdings muss man in Kauf nehmen, dass man viele Stunden im fahrenden Auto zubringt, denn die Distanzen zwischen den Attraktionen sind eben beträchtlich. Tröstlich dabei ist, dass das Fahren in Namibia ein Erlebnis an sich darstellt: Auf den Straßen gibt es kaum Verkehr, und unentwegt fährt man durch zauberhafte Landschaften, Wüsten, Buschland, Savannen, gesäumt von schroffen, kargen Bergmassiven. Die unendliche Weite und Stille des Landes, die klaren intensiven Farben der Landschaft und das tiefe Blau des Himmels wirken überaus entspannend auf den an Grautöne und Enge gewöhnten Besucher aus Europa.

Wir möchten Ihnen mehrere Reiserouten durch Namibia vorschlagen, die sich natürlich alle miteinander kombinieren und an indivduelle Bedürfnisse anpassen lassen.

Die beiden "klassischen" Reiserouten führen durch den zentralen Teil und den südlichen Teil von Namibia. Beide Routen beginnen und enden jeweils in Namibias Hauptstadt Windhoek, und man sollte für jede dieser Rundreisen mindestens 2 Wochen Zeit einplanen. Von kleinen Einschränkungen abgesehen, benötigt man für diese Routen kein Geländefahrzeug, wenngleich man damit natürlich in Namibia grundsätzlich komfortabler reist.
fence_endless

Süden und zentraler Teil des Landes sind malariafrei, eine Prophylaxe ist nicht erforderlich.

Für Reisen in den Nordwesten, vor allem in das entlegene Kaokoveld, ist ein Geländefahrzeug dagegen notwendig, ebenso ist eine Malaria Prophylaxe zu empfehlen. Gleiches gilt auch für den Caprivi sowie für Zambia, Zimbabwe und Botswana.

planban